Aktuelle News

November 2019

TRICKSHOT CHALLENGE MIT Uwe Gensheimer // FINALE


Wie ihr bereits mitbekommen habt, haben wir den Trickshothero Uwe Gensheimer zum Start unserer Partnerschaft vor 3 coole Trickshot - Challenges gestellt.

"Freunde, ihr habt sie doch nicht mehr alle“ - bei dieser Höhe bekommt auch er zittrige Knie.
Wir hatten auf jeden Fall einen super Drehtag mit Uwe Gensheimer.
Im Video findet Ihr nun die AUFLÖSUNGEN, wie der Handballstar abgeschnitten hat. Und...hast du richtig geraten?

Wir bedanken uns bei allen, die fleißig kommentiert, geteilt, geliked und mitgeraten haben


Oktober 2019

!!RUNDE 3!!

Was meint ihr...in welcher Höhe befindet sich unser Trickshothero Uwe Gensheimer?

Wir wünschen euch viel Spaß beim Raten!!

Übrigens: Auf #systemlift findet ihr ein tolles, neues Gewinnspiel zu dieser Challenge!! Schaut vorbei.

 Seid gespannt, was noch so kommt!
 


September 2019

!! RUNDE  2!!
 
In der Bundesliga hat er letzte Woche die 20o0er Marke geknackt!
 
Was meint ihr...wie viele Tore versenkt unser Trickshothero Uwe Gensheimer in 10 Sekunden? Wir wünschen euch viel Spaß beim Raten!!
 
Übrigens: Auf #systemlift findet ihr noch ein tolles Gewinnspiel zu dieser Challenge!! Schaut vorbei.
 
 Seid gespannt, was noch so kommt! 

Weitere Infos findet Ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Seite.
 


Schafft es Uwe Gensheimer den Ball am Hindernis vorbei in's Tor zu werfen? Wir dürfen gespannt bleiben. Kommentiert eure Meinung gerne auf unserer Facebook-Seite oder auf der Facebook-Seite von Systemlift.

 


August 2019

Uwe Gensheimer, Kapitän unserer Handball-Nationalmannschaft ist ab sofort das neue Markengesicht der SYSTEM LIFT AG und der Wittrock-Gruppe.
 

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und seine erste Video-Challenge.
Sie dürfen gespannt bleiben...
Weitere Infos finden Sie auf der Facebook-Seiten von Systemlift und der Wittrock-Gruppe und unter www.systemlift.de.


Übergabe von 9 umweltfreundlichen Elektro-Karren 

Diesen Monat sind 9 umweltfreundliche Elektro-Karren in unterschiedlichsten Ausstattungen (Werkzeugbox, Pritsche, Plane, Koffer etc.) und Gewichtsklassen an unseren Kunden SPIE ausgeliefert worden, der diese in der Langzeitmiete mit Full-Service-Vertrag im Daimler-Werk Bremen einsetzen wird. Neben den individuell geplanten Fahrzeugen wurden passende Transportanhänger geliefert. 

Viele weitere Informationen über unsere E-Karren erhalten Sie auf unsere Homepage. Fragen Sie gerne bei uns an. 
 


Juli 2019

Neu bei der Wittrock-Gruppe:
Raupen-Scherenarbeitsbühnen und –Teleskopbühnen mit automatischem Niveau-Ausgleich

Die durch Raupenantrieb geländegängige Scherenarbeitsbühne Bibi ermöglicht Ihnen ein Arbeiten in unterschiedlichsten Umgebungen. Sie hat die Fähigkeit Neigungen (bis 15° Querrichtung und 20° Längsrichtung) zu überwinden und ist dadurch auch für besonders unwegsames Gelände geeignet. Durch die automatische Nivellierung der Plattform, wird eine einfache und sichere Handhabung auch bei schwierigen, steilen Bedingungen ermöglicht. Selbst in engen Räumlichkeiten wird das manövrieren mühelos und stabil gemeistert.

Auch für die Raupenteleskopbühne Jibbi stellt unwegsames Gelände kein Hindernis da und es können unterschiedlichste Neigungen bewältigt werden. Das für den Neigungsausgleich, für Bewegungen und für die Nivellierung im Höhenbereich entwickelte Gerät stellt in Bezug auf die Bedienungssicherheit einen weiteren Fortschritt dar. Der Teleskoparm ist mit einem automatischem Nivellierungssystem ausgestattet und weitere unzählige technologische Neuheiten sind in dieser Bühne vereint.

Weitere Informationen finden Sie hier für die Scherenarbeitsbühne mit Raupenantrieb Bibi und hier für die Raupenteleskopbühne Jibbi​​​​​​​.
 


Wittrock-Gruppen-Sommerfest 2019

Herrmann & Wittrock, Hof durfte die Mitarbeiter und deren Angehörige aus den Standorten Stuhr, Berlin, Leipzig, Halle, Marktredwitz und Zwickau zum diesjährigen Wittrock-Gruppen Sommerfest begrüßen.
Mit einem Teilnahmerekord von ca. 300 Personen, das bisher größte Fest der Wittrock-Gruppe. 
Am Nachmittag waren die Familien im Kletterpark, Labyrinth und beim Minigolfen am Hofer Untreusee unterwegs.
Danach konnten sich alle an einem großen Grillbuffet stärken, um dann bis spät in die Nacht das Tanzbein zu schwingen.
 

Spendenaktion für die „Schutzhöhle e.V.“ im Rahmen des Wittrock-Gruppen Sommerfestes 2019

Die Mitarbeiter der Hofer Werkstatt organisierten im Rahmen des diesjährigen Wittrock-Gruppen Sommerfestes in Hof eine Spendenaktion, an denen sich die Mitarbeiter beteiligen konnten. Der eingenommene Betrag wurde von der Geschäftsleitung noch auf EUR 500,00 aufgestockt und an den Hofer Verein „Schutzhöhle e.V.“ gespendet. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich um die Aufklärung und Prävention gegen sexuelle Gewalt an Kindern zu kümmern und finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Frau Yvonne Bännsch (Mitte) von der „Schutzhöhle e.V.“ nahm den Scheck von Andreas Meister (Werkstatt Hof) und Carolin Helgert (Assistenz Geschäftsleitung Hof) entgegen. In diesem Rahmen informierte Sie auch noch einmal ausführlich über die Arbeit der Schutzhöhle und bedankte sich ganz herzlich bei allen Mitarbeitern die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Weitere Informationen zu diesem Verein gibt es unter  www.schutzhoehle.de


Mai 2019

Herrmann & Wittrock Berlin GmbH & Co. KG verschmilzt mit der Herrmann & Wittrock GmbH & Co. KG, Hof

Zum 01.05.2019 wurde die „Herrmann & Wittrock Berlin GmbH & Co. KG, Groß Kienitz“ in die „Herrmann & Wittrock GmbH & Co. KG, Hof“ integriert und firmiert somit ab dem 01.05.2019 unter:

Herrmann & Wittrock GmbH & Co. KG
NL Berlin / Groß Kienitz

Für Kunden und Lieferanten ändert sich nichts außer der leicht geänderte Firmenname.
Alle Ansprechpartner, Telefon- und Mobilnummern sowie die Anschrift bleiben unverändert.

Mit dieser Fusion möchten wir den künftigen Herausforderungen am Markt erfolgreich begegnen um noch besser, schneller und effektiver für unsere Kunden tätig zu sein.


April 2019

NEU in Bremen

Liebherr LTM 1250-5.1 mit 50m hydraulischer Spitze! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.


März 2019

Jetzt haben wir die Allrad-Lösung für Ihre ganz speziellen Einsätze.

Mit grobstolligem Reifenprofil und großer Bodenfreiheit präsentiert sich diese Allrad Bühne von Palfinger. Sie ist für den Einsatz in schwierigstem Gelände konzipiert: für tiefen Untergrund und extreme Steigungen.

Kurz die wichtigsten Fakten:
25 m Arbeitshöhe
Bis 16,5m m seitliche Reichweite
Abstützung in Kontur möglich

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Datenblatt

Bei Fragen steht Ihnen unser Vertriebsteam natürlich gerne auch telefonisch zur Verfügung. 


März 2019

Hoch hinaus ging‘s in der Hofer Altstadt…..

und diesmal war nicht das Hofer Hochsprung-Meeting der Grund, sondern der Einsatz unseres ATK 160 der mit dem Aufbau eines 44 m hohen Turmdrehkranes mitten in der Hofer Altstadt beauftragt war. Nach der Anlieferung der Kranteile durch mehrere Sattelschlepper wurde der Kran an einem Tag zusammengefügt. Dieser Turmdrehkran wird zum Umbau des ehemaligen Kaufhof-Gebäudes in ein Hotel benötigt und wird nun fast ein Jahr zum Hofer Stadtbild gehören.

 

 

 

Februar 2019

Neu am Standort Halle/S.

Mit unserer neuen 25 m LKW Arbeitsbühne bauen wir am Standort Halle/S. unser Mietprogramm weiter aus. Wir freuen uns, unsere Kunden mit dieser LKW Arbeitsbühne bei zukünftigen Projekten zu unterstützen.
Das Datenblatt zur LKW Arbeitsbühne finden Sie hier.

Dezember 2018

Herrmann & Wittrock übernimmt zum 01.01.2019 die Niederlassungen
Zwickau und Oelsnitz der G&R Kran- und Transport GmbH & Co. KG, Saalfeld


Herrmann & Wittrock expandiert weiter. Mit zwei neuen Niederlassungen baut die Wittrock-Gruppe Ihr eigenes Niederlassungsnetz in Deutschland auf dann 22 aus und schließt damit die Lücke zwischen Hof und Leipzig. Der Geschäftsführung ist es ein besonderes Anliegen auch die zwei neuen Häuser in Zwickau und Oelsnitz erfolgreich in die Zukunft zu führen. Am Standort Zwickau soll sukzessive das ganze Leistungsportfolio der Wittrock-Gruppe installiert werden.

Als Ansprechpartner steht das bewährte Team unter den bisherigen Telefonnummern weiterhin zur Verfügung.
Bitte beachten Sie die neuen E-Mail-Adressen ab dem 01.01.2019:

Herrmann & Wittrock GmbH & Co. KG
Niederlassung Zwickau:
Bürgerschachtstr. 9b
08056 Zwickau

Tel. 0375/282 744
Fax 0375/294 309

Herr Jens-Uwe Lorenz/Niederlassungsleiter
julorenz@wittrock-gruppe.de
Mobil: 0171/249 359 2

Frau Kathleen Schlegel/Disposition
kschlegel@wittrock-gruppe.de
Mobil: 0160/969 151 43

Herrmann & Wittrock GmbH & Co. KG
Niederlassung Oelsnitz:
Theumaer Str. 3
08606 Oelsnitz

Tel. 037421/204 14
Fax 037421/226 41

November 2018

Aktion: Spenden statt Geschenke 2018

Die Mitarbeiter der Herrmann & Wittrock Niederlassungen Hof, Leipzig und Berlin haben sich in diesem Jahr für eine Spendenaktion zu Gunsten der Kinder entschieden. Jeweils 1.000 Euro wurden von der Geschäftsleitung an das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V., Kinderhospiz Berliner Herz sowie an die Kinderkrebshilfe Hochfranken gespendet. Die schwere Erkrankung eines Kindes stellt Familien und Angehörige vor ganz besondere Herausforderungen und daher war es der Geschäftsleitung und dem gesamten Team ein besonderes Anliegen, Familien zu unterstützen deren Kinder eine qualifizierte Pflege, liebevolle Betreuung bzw. Unterstützung auch bei ganz alltäglichen Belangen benötigen.

Ralph Rauscher, Niederlassungsleiter Berlin übergab zusammen mit unserer Mitarbeiterin Katrin Peckmann den Spendenscheck an Frau Baldarini vom Kinderhospiz Berliner Herz.

Ursula Schneider (Mitte) von der Kinderkrebshilfe Hochfranken nahm den Scheck der Hofer Niederlassung aus den Händen von Carolin Helgert (links) und Alexander Hempel (rechts) entgegen.

Vom Kinderhospiz Bärenherz Leipzig freute sich Kerstin Stadler (rechts) über den Scheck von Martina Schreiber (links) und Chris Meißner (Mitte) aus der Leipziger Niederlassung.

September 2018

Neu am Standort Halle/S.

Mit unserer neuen 30 m LKW Arbeitsbühne bauen wir am Standort Halle/S. unser Mietprogramm weiter aus. Wir freuen uns, unsere Kunden mit dieser LKW Arbeitsbühne bei zukünftigen Projekten zu unterstützen.

Das Datenblatt zur LKW Arbeitsbühne finden Sie hier.

August 2018

Sell GmbH bietet seinen Lehrlingen eine hochwertige Zusatzausbildung im Hause Herrmann & Wittrock

Neben der bereits umfassenden hausinternen Ausbildung ermöglichte die Sell GmbH ihren Lehrlingen Anfang August eine einwöchige Schulungsmaßnahme im Hause der Firma Herrmann & Wittrock, Hof.
Dies zählt zum festen Bestandteil der weitreichenden Ausbildung in den verschiedenen Ausbildungsberufen bei der Sell GmbH.
An der Schulung nahmen 14 Auszubildende des 3. Lehrjahres aus den Sell-Niederlassungen Helmbrechts (Stammsitz), Kulmbach, Hohenstein-Ernstthal, Oberkotzau und Berlin teil.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Ausbildungsleiter der Sell GmbH und den Trainern der Firma Herrmann & Wittrock, wurden für die zukünftigen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik als auch Elektriker und Mechatroniker extra zugeschnittene Schulungsmodule erarbeitet.
Der fachgerechte Umgang mit Hubarbeitsbühnen, Gabel- und Teleskopstaplern sowie dem Hallenkran waren die Hauptthemen.
Neben der theoretischen Ausbildung wurde viel Wert auf die praktischen Übungen gelegt um die Grundlagen der Geräte zu vermitteln.
Dies soll den jungen Teilnehmern einen sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen und Staplern in ihrem Arbeitsalltag ermöglichen. Bei Transport- und Hebearbeiten mit schwerem Gerät muss die Sicherheit an erster Stelle stehen, da die Gefahren oft unterschätzt werden.
Deshalb gehört das sichere Bewegen von Lasten und die Arbeitssicherheit auf der Baustelle zum Schulungsinhalt. Mehrere Schulungsgeräte und Trainer standen zur Verfügung um eine höchstmögliche Qualität und Effektivität dieser Schulungsmaßnahme zu erreichen.
Am Ende zeigten sich beide Seiten äußerst zufrieden über die Einsatz- und Lernbereitschaft der Lehrlinge der Sell GmbH sowie den reibungslosen Ablauf auf dem Gelände der Firma Herrmann & Wittrock.


August 2018

Jetzt auch nach Berlin und Bremen
neue Minikrane vom Typ MRU 350 + 506 bei Herrmann & Wittrock in Hof und Leipzig eingetroffen

Kompakt und stark - so präsentieren sich die neuen Minikrane MRU 350 + 506.
Ob im Hochbau, in Kirchen oder im Anlagenbau, im Innen- oder Außenbereich, die Einsatzbereiche sind so vielseitig wie bei kaum einem anderen Gerät.
Mit schmaler Fahrzeugbreite und geringem Eigengewicht ist der MRU 350 mit einer Tragkraft von 3,5 t der stärkste Minikran in seiner Geräteklasse.
In der Premiumklasse steht der MRU 506 zur Verfügung. Flexibel in den Einsatzbereichen mit einer Traglaststärke bis zu 5 t.
Weitere Details finden Sie in unseren Datenblättern (hier).

Juli 2018

Wittrock-Gruppe feiert in Halle

Halle war der diesjährige Austragungsort unseres traditionellen Wittrock-Gruppen Sommerfestes.  Über 130 Mitarbeiter mit Ihren Angehörigen aus den verschiedenen Standorten sind der Einladung gefolgt. Das Fest wurde bei wunderbarem Wetter auf dem erst im Februar neu bezogenen Firmengelände abgehalten. Nach Zoobesuch und Bootsfahrt am Nachmittag und leckerem Abendessen wurde bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.


Juli 2018

Transport in unserer Kesselbrücke mit 6m Breite

Teilgewicht: 45t von Dinklage nach Brake zur Verschiffung Transportabmessungen: 38,70 x 6,00 x 4,47 und 123t Gesamtwicht!
Vielen Dank an unser Transport-Team.


Juli 2018

Weiterer Zuwachs in Leipzig – unser MK 88

Täglich haben wir, die Mitarbeiter von Herrmann & Wittrock in Leipzig, gewartet – und dann war es diesen Montag soweit: „Unser“ neuer Liebherr MK 88 kam auf unser Firmengelände gerollt. Die Freude war riesig, vor allem beim zukünftigen Kranführer.

Nach dem Vergnügen und der Vorfreude folgte in diesem Fall direkt die Arbeit, denn der erste Einsatz ist schon diese Woche! Die Einweisung und das praktische Training durch Liebherr erfolgte also direkt bei uns.

Noch während dessen beklebten unsere fleißigen Mitarbeiter den neuen Kran und der knappe Zeitplan konnte eingehalten werden. So erstrahlt der MK 88 bei seiner ersten Bewährungsprobe in Leipzig schon im Look der Wittrock-Gruppe.

Wir freuen uns, unsere Kunden mit diesem tollen Kran bei zukünftigen Projekten zu unterstützen und damit eine weitere tolle Lösung im Raum Leipzig anbieten zu können. (cm)

Juni 2018

Treibhouse-Ferienhäuser im Thüringer Meer zu Wasser gelassen

Mit Hilfe eines 250 und eines 100 Tonnen Kranes von Herrmann & Wittrock, Hof konnten nach langer Planung des Investors Sascha Horn zwei schwimmende Ferienhäuser in Saalburg zu Wasser gelassen werden. Die durch einen Schwertransport angelieferten knapp 15 mtr. langen Hausboote wurden über den im Vorfeld begradigten Uferbereich in die Bleilochtalsperre eingesetzt. Somit ist das Thüringer Meer nun um eine weitere Attraktion reicher.
Einen ausführlichen Bericht über diese spannende Aktion findet Ihr auch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=nSAo6VwEXuw.

Weitere Informationen zu den Hausbooten sind zu finden unter www.treibhouse.eu oder auf Facebookhttps://www.facebook.com/TreibHouseSaalburgKloster/.

Mai 2018

Herrmann & Wittrock, Hof nimmt seinen neuen Hallenanbau inkl. Schulungszentrum in Betrieb

Der silberfarbene Erweiterungsanbau an die bisher bestehende Werkstatthalle in Hof wurde nun in Betrieb genommen.
Die kontinuierliche Vergrößerung des Maschinenparks machte diesen großen Anbau dringend notwendig.
Neben zusätzlichen Werkstattarbeitsplätzen, Lagerräumen und einem neuen Werkstattbüro, wurde darin auch das neue Schulungszentrum untergebracht.
Die Geschäftsleitung freut sich mit dem Anbau die zwischenzeitlich beengt gewordenen Arbeitsverhältnisse abstellen zu können und den Herrmann & Wittrock Kunden nach neuestem Standard ausgestattete Schulungsräumlichkeiten präsentieren zu können.

April 2018

Der NEUE bei Herrmann & Wittrock in Hof

Als letzter Standort der Gruppe wurde nun auch Herrmann & Wittrock in Hof mit einem 250 Tonnen Kran DEMAG AC 250-5 ausgerüstet. Über die Einsatzmöglichkeiten informiert Sie gerne das Hofer Kran-Team Thomas Kemnitzer und Steffen David unter Tel. 09281/54 000 – 915.

 

 

Neue Mietgeräte in der Wittrock-Gruppe

Die „Kompaktklasse“ der Mietgeräte wurden um einige 12 m Teleskopmastbühnen vom Typ Toucan T12E von JLG erweitert. Die geringen Abmessungen erleichtern das Erreichen schwer zugänglicher Stellen.

Die wichtigsten Fakten:

  • Vielseitiger Gelenkausleger für eine horizontale Reichweite und Knickpunkthöhe
  • 345° drehbarer Hubmast für bisher unerreichte Positionierungsmöglichkeiten
  • Umfahren zahlreicher Hindernisse am Boden und in der Luft möglich

März 2018

Ideal für Großbaustellen und Großbetriebe – der kleine Zubringer JOHN DEERE GATOR TE 4x2

Transport-Karre mit Elektromotor – Leiser und umweltfreundlicher Betrieb
Laden an einer 220 Volt-Steckdose ohne extra Ladegerät
Dank acht leistungsstarken Batterien können Sie den TE Gator geräusch- und emissionsfrei den ganzen Tag lang einsetzen – ohne nachzuladen. Zum Lieferumfang des Fahrzeugs gehört ein Batterieladegerät mit UL-Zulassung, das sich automatisch ausschaltet, sobald die Batterien vollständig geladen sind. Hinter seinem diskreten Auftreten verbergen sich ein durchgehender, solider Rahmen, ein stabiles Hinterachsgehäuse aus Aluminium-Druckguss und eine modulierbare Ladepritsche. Damit nimmt es der TE Gator locker mit allen Aufgaben und Einsatzbedingungen auf.
Vollkabine für 2 Personen, StVZO-Ausrüstung (Beleuchtung, Blinker, Scheibenwischer etc.)
2x LED-Zusatzscheinwerfer vorne und hinten

Ladepritsche: Seitenwände und Heckklappe aus Polypropylen; Boden und Ladeverstärkung aus Stahl, 1.143m x 1.320m x 305m, 460l Volumen, 227kg Zuladungskapazität

Anhängevorrichtung mit Kugelkopf, Anhängelast: 273 kg
Geschwindigkeit max. 24 km / h
Rasenprofilreifen, auch für schlechtes Gelände bestens geeignet
Breite / Länge / Höhe: 1.525m x 2.728m x 1.867m
Zuladungskapazität (gesamt): 409 kg
Gewicht: 693 kg

Hier gehts zum Datenblatt


März 2018

Kaiser & Wittrock ist umgezogen.

Ab sofort befindet sich unser Firmensitz in der Straße der Bergarbeiter 7 in Halle/S.

Februar 2018

Das neue Mietprogramm 2018/2019 ist da

Finden Sie jetzt eine noch größere Auswahl an Mietgeräten in unserem neuen Mietprogramm 2018/2019. Gemäß Ihren Anforderungen stellen wir Ihnen die passenden Geräte. Nicht nur bundesweit sondern auch europaweit.
Schauen Sie rein……

Januar 2018

Für einen namhaften, deutschen Verpacker haben wir fünf Kisten Ende Februar von Bremerhaven nach Brake transportiert. Die Kistenhöhe von 4,56m bei einer gleichzeitigen Breite von 4,40m sowie einem Gewicht von 78t (!) machte einen sehr aufwendigen Transport in unserer 100t-Kesselbrücke notwendig. Die Kesselbrücke mit Goldhofer THP-MT-Modulen (STZ-VH 10 = 4+6) wurde jeweils vor Ort bei der Beladung speziell auf die Kiste zugeschnitten und in der Lastfahrt war unser Spezialfahrzeug 37,70m lang und 155t schwer. Gezogen wurde die Kesselbrücke von einer 4-Achs-MAN-Sattelzugmaschine mit 560 PS, begleitet von weiteren kleinen 3-Achs-Nooteboom-Tiefbetten mit kleineren Kisten und einer MAN TGX 41.540 .

Die Transportbegleitung erfolgte durch unsere eigenen BF3-Fahrzeuge sowie einem BF3-Fahrzeug mit unseren, eigens ausgebildeten, Hilfspolizisten – einem Pilotprojekt in Niedersachsen zur Entlastung der Polizei. Auch hier lief alles problemlos.

Allen beteiligten Mitarbeitern gilt unser herzlicher Dank für die reibungslose Abwicklung dieses tollen Projekts!

Dezember 2017

November 2017

Der „Große“ hilft dem „Kleinen“ zur Arbeit
4-Achs-Krane in der Halle ins 2. Obergeschoss gehoben

Diese Woche durften wir für unseren Kunden beim Autobauer Daimler AG im Werk Bremen zwei unser ATK 100 in das 2. OG einheben. Dort werden die Krane im Tandemhub große Hallenkrane montieren. Die Autokrane mussten in das Obergeschoss gehoben werden, da die Montage aus dem EG aus Platzmangel ausgeschlossen war. Unser ATK 250 hat dann die beiden 4-Achs-Krane mit Hilfe unserer 40t-Traversen und Gurten ins 2. OG eingehoben. Die Tragfähigkeit der Decke wurde extra berechnet und hat es dann zugelassen, daß die Autokrane im Obergeschoss verfahren können. Die zu montierenden Kranbahnen wurde per LKW in die Halle gefahren und dann dort in ca. 22m Höhe montiert.

Vielen Dank an unseren Auftraggeber sowie an das Team von T&W vor Ort (Flo, Ralf, Eddy, Jörg, Christoph und Malte) für die tolle Zusammenarbeit!

Oktober 2017

Herrmann & Wittrock wächst weiter – ab 02.10.2017 neuer Stützpunkt in Bitterfeld-Wolfen

Wir freuen uns, dass wir für unseren neuen Stützpunkt in Bitterfeld-Wolfen einen erfahrenen Mann aus der Kran-Branche gewinnen konnten. Herr Uwe Bittl verstärkt ab sofort am neuen Stützpunkt unser Team. Als „alter Hase“ im Krangeschäft, steht er unseren Kunden nicht nur zu allen Fragen rund um den Kran zur Verfügung, sondern natürlich auch zu allen anderen Bereichen unseres Mietprogramms.

 

 

September 2017

Kaiser & Wittrock + Herrmann & Wittrock im Nachteinsatz

Merseburg bekommt eine neue Radwegbrücke. Hierbei durften wir mit Unterstützung unserer Berliner Kollegen tätig werden. Zum Einsatz kamen zwei ATK 220. Dank aller am Einsatz beteiligten Mitarbeiter wurden die Brückenteile ohne Komplikationen eingehoben.

 

  

Bei Herrmann & Wittrock Hof neu für Sie im Mietprogramm: der Anhängerkran AHK 30/1500

Ab sofort steht Ihnen in Hof dieser Allrounder unter den Dachdeckerkranen zur Verfügung. Zur Selbstabholung oder mit Bedienpersonal – ganz nach Ihrem Bedarf. Gerne beantwortet das Team in Hof Ihre Fragen.

Weitere Informationen zum Gerät finden Sie auch hier:

https://www.wittrock-gruppe.de/krane/anhaengerkrane.html

August 2017

 

Kran-Zuwachs am Standort Halle/Saale

Die Wittrock-Gruppe freut sich mit Kaiser & Wittrock. Am Standort Halle/Saale hat Kaiser & Wittrock seine Kranflotte um einen neuen 4-Achser erweitert.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfragen.

August 2017

 

Am Standort Halle/S. haben wir unseren Fuhrpark erneuert

Ab sofort befinden sich zwei neue MAN TGX 3-Achs-Sattelzugmaschinen in unserem Fuhrpark. Beide Fahrzeuge laufen unter der Schadstoffklasse 7 (Euro 6)

JULI 2017

Die Wittrock-Gruppe feiert ihr jährliches Sommerfest

Bei traumhaftem Sommerwetter fand am ersten Juli Wochenende das diesjährige Sommerfest am Standort Herrmann & Wittrock in Leipzig statt.

Mitarbeiter und deren Angehörige aus Berlin, Bremen/Stuhr, Halle, Hof, Marktredwitz und Leipzig feierten nach einem schönen Tagesprogramm ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Juni 2017

Ein Fest der Superlative

„Dieses Turnfest hat die Erwartungen der Sportmetropole Berlin deutlich übertroffen“, erklärte Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport in der Hauptstadt. „Es war ein Fest der Superlative, das als solches in Erinnerung bleiben wird.“

Herrmann & Wittrock Berlin freut sich, mit dem sehr speziellen Einsatz von zwei Autokranen vor dem Brandenburger Tor, dabei gewesen zu sein.

Auch der Veranstalter bedankte sich persönlich für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Nach dem Turnfest ist vor dem Turnfest. Vom 12. bis 16. Mai 2021 wird Leipzig der nächste Gastgeber der Großveranstaltung sein.

 

 

Mai 2017

Zwei Krane von Herrmann & Wittrock beim Internationalen Deutschen Turnfest Berlin 2017 vor dem Brandenburger Tor in einem speziellen Sondereinsatz

Vor der Kulisse des Brandenburger Tors wird am 3. Juni das 35. Deutsche Turnfest in Anwesenheit diverser Ehrengäste eröffnet.

Die offizielle Eröffnungsfeier lädt mit ihrem farbenfrohen Programm dazu ein, gemeinsam zu feiern und die Turnfest-Woche zu begrüßen. Unter dem Motto WIE BUNT IST DAS DENN! werden Zuschauer und Teilnehmer das vielfältige Programm gemeinsam, live und hautnah miterleben. Eine Reihe vielfältiger Attraktionen aus den Bereichen Show, Vorführungen, Musik und Party erwartet die Teilnehmer. Die ganz besondere Bühne vor der historischen Silhouette des Brandenburger Tors sorgt zusammen mit der spektakulären Show für ein Gänsehaut-Gefühl und das besondere Turnfest-Erlebnis.

Samstag, 03. Juni 2017 / 20:00 Uhr Berlin, Brandenburger Tor und Straße des 17.Juni

April 2017

Schienen-Transport von unserem Palfinger Spezial-Ladekran

Für den Neubau des Bahnhofs Warschauer Straße beauftragte uns das Unternehmen Krüger Metallbau. Der Transport von unserem Palfinger Spezial-Ladekran zur Baustelle war nur mit einem Güterzug über die Schiene möglich. Der Kran und eine Arbeitsbühne wurden in Berlin-Grünau verladen. Die Fahrt führte über Köpenick, Rummelsburg, Ostkreuz und Ostbahnhof zur Warschauer Straße.

April 2017

Merlo-Flotte wurde um Rotoren, 24m und 30m sowie einen 12 to. Teleskopstapler verstärkt

Weitere Großgeräte aus der Merlo-Familie wurden in den Niederlassungen Berlin, Hof und Leipzig in Empfang genommen. Mit den zwei Rotoren aus der Königsklasse von Merlo stehen Ihnen nun weitere Kraftpakete zur Verfügung. Der 12 to. Teleskopstapler rundet das Mietprogramm noch ab. Mit dieser Erweiterung der Mietflotte können wir Ihnen für fast jeden Einsatz das passende Gerät anbieten.

R40.30 MCSS – 4to., 30m Roto – zum Datenblatt

R60.24 MCSS – 6to., 24m Roto – zum Datenblatt

P120.10 HM – 12to., 10m Starr - zum Datenblatt

März 2017

Herrmann & Wittrock erweitert Mietpark um Kleingeräte

Ab sofort mieten Sie besonders leichte Rolllifte des Typs Haulotte Star 6 an unseren Niederlassungen Hof, Leipzig sowie Groß Kienitz. Die Geräte überzeugen mit einem Eigengewicht von nur 835 Kg, einer maximalen Arbeitshöhe von 5,80 m sowie einem geringen Außenwendekreis von 1,70 m.

Technische Details entnehmen Sie dem Datenblatt.

 

Februar 2017

Neuer Liebherr MK88 am Standort Hof

Am Standort Hof wurde im Februar die Kranflotte nun ebenfalls um einen Mobilbaukran MK88 von Liebherr verstärkt.Herr Daniel Nötzel, Liebherr Gebietsverkaufsleiter Nord, hat den Kran persönlich an Herrn Oliver Herrmann übergeben.Mit diesem Krantyp kann Hof unseren Kunden neue Einsatzmöglichkeiten und Problemlösungen anbieten. Wenn es auf der Baustelle eng wird, punktet dieserMobilbaukran durch seine Wendigkeit, den geringen Platzbedarf, die kurze Aufbauzeit und auch Störkanten sind in den meisten Fällen kein Hindernis mehr.Auf interessante Einsätze in Bayern, Sachsen und Thüringen freuen sich der Stammfahrer Marko Rockstroh, der technische Außendienstmitarbeiter Steffen David sowie das gesamte Team.

Weitere technische Details finden Sie im Flyer.

 

 

Januar 2017

Unser Fuhrpark ist um drei neue Schwerlastzugmaschinen von MAN Typ TGX 41.560 mit Wandlerschaltkupplung verstärkt worden, die im Schwertransportbetrieb je maximal 180t Zuggesamtgewicht haben dürfen. Wann dürfen wir diese Prachtstücke bei Ihnen in den Einsatz bringen?